Einstellung der Arbeiten zur Raubaumeinbringung

Das Hochwasser hat uns aufgehalten die Bäume noch im im Februar in der Mulde zu verankern. Nun warten wir bis zum Herbst, denn mit Beginn der milderen Tage, schauen wir staunend der erwachenden und einzigartigen Natur an der Mulde zu. Die Mitteldeutsche Zeitung berichtete dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.