menu
de

Kulturelle Leistungen Fluss

05. June 2020

Die Natur mit ihren Ökosystemen  erbringt verschiedene Leistungen, welche von uns Menschen genutzt werden können. Diese Leistungen eines Ökosystems werden unter dem Begriff Ökosystemleistungen zusammengefasst. Diese tragen direkt und indirekt zu unserem Wohlbefinden bei, denn sie sind u.a. Voraussetzung für die Produktion zahlreicher Güter und Dienstleistungen (TEEB DE 2012: 15). Der Nutzen für uns Menschen kann dabei verschiedener Art sein, von wirtschaftlich bis hin zu gesundheitlich oder psychisch (Podschun et al. 2018: 456).

Kulturelle Leistungen ergeben sich aus der Interaktion des Menschen mit den Ökosystemen und können sehr vielschichtig sein. Unter anderen zählen Beobachtungsmöglichkeit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt zu diesen kulturellen Dienstleistungen. An der Mulde lässt sich dies am besten an Hand des Fischschwarms an der Jagdbrücke verdeutlichen. Angefüttert von den Menschen finden sich dort vor allem Aland und Döbel ein. Die Fütterung ist allerdings nicht nötig und sollte wenn überhaupt nur sparsam erfolgen. Brot, welches meistens gefüttert wird, stellt keine natürliche Nahrung für Fische da und kann das Wasser zusätzlich mit Nährstoffen belasten.

Generell hat Wasser als Landschaftsbestandteil eine große Anziehungskraft auf Menschen und besitzt somit einen wichtigen Stellenwert für die Erholung mit positiven Effekten auf die körperliche und seeliche Gesundheit.

Folglich werden Flüsse auch für verschiedenste Formen der wassergebundene Erholung genutzt. Beliebte Aktivitäten sind Angeln, Schwimmen und Baden sowie Bootfahren, darunter sowohl sportliches Rudern und Paddeln oder die beliebte Fahrgastschifffahrt. Da ein Großteil der Mulde jedoch als Naturschutzgebiet geschützt ist, nehmen diese Freizeitaktivitäten eine kleinere Rolle ein als bspw. an der Elbe. Dennoch können wasserbezogene Aktivitäten mit Einschränkungen auch hier durchgeführt werden

  • Die Rudervereinigung Dessau e.V. nutzt den Bereich zwischen Muldewehr Dessau und der A9-Brücke als Trainingsstrecke
  • Die Junkers Paddelgemeinschaft Dessau e.V. darf an vereinzelten Terminen im Jahr die Untere Mulde ab Raghun bis zu Elbemündung befahren
  • Der Angelverein Dessau e.V. nutzt neben der Elbe auch Altarme der Mulde zum Angeln
  • Darüber hinauch besteht in Dessau eine lange Flussbadetradition, die sich jedoch wegen der hohen Schutzwürdigkeit der Mulde und in der Vergangenheit gravierenden Schadstoffbelastung auf bestimmte Altarme und Altwässer beschränkt.
< back