menu
de

Versorgungsleistungen Auwald/ Auenwiesen

05. June 2020

Die Natur mit ihren Ökosystemen  erbringt verschiedene Leistungen, welche von uns Menschen genutzt werden können. Diese Leistungen eines Ökosystems werden unter dem Begriff Ökosystemleistungen zusammengefasst. Diese tragen direkt und indirekt zu unserem Wohlbefinden bei, denn sie sind u.a. Voraussetzung für die Produktion zahlreicher Güter und Dienstleistungen (TEEB DE 2012: 15). Der Nutzen für uns Menschen kann dabei verschiedener Art sein, von wirtschaftlich bis hin zu gesundheitlich oder psychisch (Podschun et al. 2018: 456).

Für den Menschen waren Auen zunächst wegen ihrer hohen Bodenfruchtbarkeit von Bedeutung. Diese ist den regelmäßigen Überflutungen zu verdanken: da im Hochwasserfall das Wasser lange auf den Auenflächen steht, setzen sich Bodenpartikel ab und bilden den fruchtbaren Auenlehm. Lehm ist nicht nur ein geeigneter Boden für die Landwirtschaft, sondern auch ein beliebter Baustoff . Die heutigen Auenflächen sind allerdings nicht nur reich an Nährstoffen, sondern auch durch Schadstoffe gefährdet. Aus diesem Grund dürfen auf den Auenflächen wachsende Pflanzen, beispielsweise Futterpflanzen für die Viehhaltung,  seit den 1990er Jahren nicht landwirtschaftlich verwendet werden. Auch Schwarzwild (Wildschein), das in der Muldeaue erlegt wurde, darf nicht vermarktet werden.

< back