menu

Archiv

Seitenarmanbindung abgeschlossen

Am 09. Oktober fand der erste Spatenstich zur Wiederherstellung des Seitenarms im Bereich der Muldemündung statt. Acht Wochen später konnte die bauausführende Firma Vollzug melden. Vorausgegangen war die Ausbaggerung nicht mehr durchströmbarer Bereiche eines Seitenarms der Mulde auf einem Abschnitt von ca. 450 m. Zudem wurde eine Flutrinne wieder an das Hochwassergeschehen der Mulde angebunden. […]

weiterlesen >
17. Dezember 2018

Wilde Mulde als Projekt der UN-Dekade ausgezeichnet!

Besondere Ehren wurden dem Projekt Wilde Mulde am Donnerstag den 29.11.2018 zu Teil. Die Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz, Frau Prof. Dr. Beate Jessel, überreichte der Projektgruppe im Rahmen einer Feierstunde diese Auszeichnung.   Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für biologische Vielfalt erklärt. Die Staatengemeinschaft ruft damit die Weltöffentlichkeit […]

weiterlesen >
03. Dezember 2018

Schulprojekt Liborius-Gymnasium

Im Schuljahr 2017/18 konnten wir das Liborius-Gymnasium Dessau bei einigen Projektarbeiten im Rahmen des Freien Lernens unterstützen. Nachdem wir unsere Projektideen zur „Wilden Mulde“ vorgestellt hatten, war bei der Klasse 7b das Interesse für dieses Thema geweckt, so dass es an die Umsetzung gehen konnte. Theoretisch und auch ganz praktisch beschäftigen sich mehreren Kleingruppen mit […]

weiterlesen >
02. November 2018

Ihre Meinung ist gefragt

Sie wohnen in/um  Dessau-Roßlau oder Raguhn-Jeßnitz und möchten… … sich interaktiv über unser Projekt „Wilde Mulde – Revitalisierung einer Wildflusslandschaft in Mitteldeutschland“ informieren? … ihre Meinung zum Projekt äußern? … uns sagen, was Sie persönlich an der Mulde interessiert? … uns mitteilen, was Ihnen an der Mulde wichtig ist? … unsere Forschungsarbeiten unterstützen? Dann nehmen […]

weiterlesen >
09. Oktober 2018

Forschung mit Erleben

Beim dritten Mulde-Fluss-Tag stand die Bedeutung von Flussholz, also ganze oder Teile von Bäumen die im Fluss liegen, im Mittelpunkt der Exkursionen und Aktionen. Direkt am Veranstaltungsort, dem Landhaus Dessau, hatte der WWF im November letzten Jahres einen großen Baum in der Mulde verankert. Bei den Exkursionen zu Fuß oder per Boot konnten die Veränderungen […]

weiterlesen >
01. Oktober 2018

3. Mulde-Fluss-Tag

Am 30. September findet der 3. Mulde-Fluss-Tag statt. Von 11-16 Uhr stellt der WWF mit seinen Forschungspartnern am Landhaus Dessau das Projekt Wilde Mulde mit unterschiedlichen Aktionen vor. Ein spannender Familientag erwartet sein Besucher: Programm 11.00 bis 16.00 Uhr Forschungsparcours Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen Die Muldeaue selber gestalten Wasserexperimente für Klein und Groß Spielecke: […]

weiterlesen >
18. September 2018

Forschungsarbeiten an der Jagdbrücke

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet über die Forschungsarbeiten der Technischen Universität Braunschweig am Raubaum im Bereich der Jagdbrücke. zum Artikel

weiterlesen >
16. April 2018

Präsentation erster Forschungsergebnisse am 06.02.2018, 18.00 Uhr Naturkundemuseum Dessau

Am Dienstag den 06.02.2018, 18.00Uhr wird Claudia Tavares über die bisherigen Untersuchungsergebnisse der Forschungsarbeiten im Rahmen des Projektes „Wilde Mulde“ am Naturkundemuseum Dessau referieren. Thema „Die Fischfauna der Unteren Mulde„.  Anschließend führt Dr. Christiane Schulz-Zunkel zu den „Schadstoffuntersuchungen in den Auen der Unteren Mulde‎“ aus. Das vom BMUB und BMBF geförderte Verbundprojekt „Wilde Mulde – Revitalisierung einer […]

weiterlesen >
02. Februar 2018

Einbau der Raubäume

Im Bereich der Jagdbrücke sind die ersten Raubäume eingebaut.

weiterlesen >
29. Oktober 2017

2. Mulde-Fluss-Tag zieht viele Besucher an

Auch der 2. Mulde-Fluss-Tag war ein voller Erfolg. Bei tollem Wetter informierten sich zahlreiche Besucher über das Projekt „Wilde Mulde“. Die am Projekt beteiligten Forschungsinstitute bauten einen spannenden Parcours zum beobachten und experimentieren auf. Das MIMAMU-Mitmachmuseum animierte Groß und Klein aus Naturmaterialien urige Mulde-Monster zu basteln. Der FÖLV führte einige zukünftige Naturkundler in die Umgebung und die geführte Radtour ermöglichte es den Besuchern die […]

weiterlesen >
19. Oktober 2017